logo
jtemplate.ru - free extensions for joomla

Erneuerungswahlen Kirchenpflege 2018

Seit Inkrafttreten der überarbeiteten Kirchgemeindeordnung (Juli 2017) gilt für unsere Kirchgemeinde ein neues Wahlverfahren: Die Mitglieder der Kirchenpflege werden neu im Rahmen der Kirchgemeindeversammlung gewählt (bisher: Urnenwahl).

Zusätzlich hat sich das amtliche Publikationsorgan geändert. So hat die Kirchenpflege die kircheneigene Website (www.refsteinmaur-neerach.ch) als amtliches Publikationsorgan bestimmt. Wenn immer möglich, werden Publikationen termingerecht auch in den Mitteilungsblättern der beiden Gemeinden Steinmaur und Neerach publiziert.

 


 

Am 10. Juni 2018 finden an der Kirchgemeindeversammlung (Beginn ca. 11.15 Uhr, Ort: Kirchgemeindehaus Steinmaur) die Erneuerungswahlen der Kirchenpflege der reformierten Kirche Steinmaur-Neerach für die Amtsperiode 2018-2022 statt.

Als Kandidaten für die neun zu besetzenden Sitze zugelassen sind sämtliche Mitglieder der reformierten Kirche Steinmaur-Neerach. Wahlvorschläge sind persönlich dem Präsidium der Kirchenpflege (Jonathan Müller, j.mueller@refsteinmaur-neerach.ch, 044 535 04 51) oder dem Sekretariat (sekretariat@refsteinmaur-neerach.ch, 044 854 07 57) zu melden. Sämtliche Vorschläge, die bis Ende April 2018 eintreffen, werden amtlich publiziert.

Kandidaten, die sich zur Wahl stellen (Stand heute, Liste erweiterbar):

Name Vorname Wohnort Status

Fässler Claudia Steinmaur bisher

Zöbeli Silvia Riedt b. Neerach bisher

Frischknecht Judith Steinmaur bisher

Siegle Manuela Steinmaur bisher

Schneider Ursi Neerach bisher

Müller Jonathan Steinmaur bisher
       

© Reformierte Kirche Steinmaur-Neerach